Home
Aktuelles
Team Metzer
Ponys & Pferde
Reitunterricht
Voltigieren
Reitferien
Kindergeburtstage
Menschen mit Behinde
Foto-Galerie
In Memoriam
Kontakt
Impressum

Wer auch immer sich mit dem Pferd beschäftigt, übernimmt die Verantwortung für das ihm anvertraute Lebewesen. (Ethischer Grundsatz Nr. 1 der Deutschen Reiterlichen Vereinigung)

Die Verantwortung des Menschen für das ihm anvertraute Pferd erstreckt sich auch auf das Lebensende des Pferdes. Dieser Verantwortung muss der Mensch stets im Sinne des Pferdes gerecht werden. (Ethischer Grundsatz Nr. 9 der Deutschen Reiterlichen Vereinigung)

Die Reitschule Team Metzer nimmt diese Leitsätze ernst und sieht die Schulpferde als Partner, nicht als Sportgeräte. Daher wird jedem Pferd nach seiner aktiven Zeit ein würdiges Leben im Alter ermöglicht. Wenn aufgrund von Alter oder Krankheit die Lebensqualität des Pferdes nicht mehr da ist oder das Tier unter Schmerzen oder anderen irreversiblen Schwächen leidet, wird es eingeschläfert, um ihm ein würdiges Ende zu ermöglichen.

 

In Erinnerung ...

 

Raffi

gestorben am 7.2.2013 im Alter von 22 Jahren

 

Cindy

gestorben am 29.01.2012

im Alter von ca. 40 Jahren

 

Topsi

gestorben am 12.10.2011

im Alter von 30 Jahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lou

gestorben am 02.07.2011

 

gfgdfg

 Diamant

Effendi             

gestorben am 12.03.2007

im Alter von ca. 23 Jahren

 

 

 

Dunja

gestorben 2007

"schneller und höher als Dunja ging kaum" Zitat von Anja Koersten aus der facebook-Gruppe "Reitstall Metzer - wir waren dabei!

 

 

 

Tel. 0177-3142192
Top